Salzburg ORF.at
MI | 11.04.2012
Salzburger Landesfahne (Bild: ORF/G.H.)
POLITIK
Landtag will in Schulen für Politik werben
Mit einem neuen Handbuch soll die heimische Landespolitik nicht mehr Stiefkind der politischen Bildung an Salzburger Schulen sein, verlangt Landtagspräsident Simon Illmer (ÖVP). Das Buch wird die Pädagogische Hochschule erarbeiten.
Pädagogische Hochschule erarbeitet Materialien zur Landespolitik.
Vorbilder Oberösterreich und Vorarlberg
Das Ziel dieses Handbuchs für Lehrer ist, die Landespolitik von der Volksschule bis zur Matura wieder in den Mittelpunkt zu rücken.

In Oberösterreich und Vorarlberg gibt es bereits Lehrerhefte mit Anleitungen, wie Landespolitik den Schülern schmackhaft gemacht werden kann.
Illmer: Reaktion auf Alarmzeichen
"Ich möchte Werbung für den Landtag in den Schulen machen", sagt Illmer.

Derzeit sei der Landtag bei Unterrichtsbehelfen ein weißes Blatt und immer weniger Schüler interessieren sich für Politik, so der Landtagspräsident.
Stromleitungen und Skilifte thematisieren.
Konkrete Betroffenheit der Schüler wecken
Es gehe um konkrete Anleitungen für Lehrer, aktuelle landespolitische Themen wie Stromkabel oder Skilifte in allen Schulstufen in den Unterricht einzubauen, sagt Christoph Kühberger, Vizerektor der Pädagogischen Hochschule und Experte für politische Bildung.

"Es wird eher die Globalisierung thematisiert, aber gerade die politische Bildung in der neuen Wendung versucht, zu schauen bei welchen Themen die Schüler unmittelbar betroffen sind", so Kühberger.
Historikerin: "Ziel sind mündige Bürger"
Kühberger wird bei der Erstellung des Lehrerhefts für landespolitische Bildung in Salzburgs Schulen von der Historikerin Elfriede Windischbauer unterstützt.

"Es wird nicht darum gehen, dass sie lernen wieviele Abgeordnete im Landtag von welcher Partei sitzen. Das Ziel sind mündige Bürger, die fähig sind, sich eine Meinung, ein Urteil zu bilden und zu äußern und politisch zu handeln, indem sie ein Email an einen Abgeordneten schreiben oder zu einer Bürgerversammlung gehen", sagt Windischbauer.
Grünes Licht aller Fraktionen
In wenigen Monaten soll die Unterrichtsanleitung für landespolitische Bildung fertig sein. Das Präsidium und die Klubobleute im Landtag haben am Montag dazu grünes Licht gegeben.
Ganz Österreich
Salzburg News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News