Salzburg ORF.at
MI | 11.04.2012
Charly Rabanser (Bild: Landespressebüro/Franz Neumayr)
KULTUR
Rabanser nicht mehr beim Adventsingen
Der Neukirchner Theatermacher Charly Rabanser wird künftig nicht mehr am Salzburger Adventsingen mitwirken. Grund ist ein Konflikt mit Veranstalter und Gesamtleiter Hans Köhl über Inhalte des Drehbuches.
Widerstand gegen verlangte Textänderung
Rabanser hatte sich im Jahr 2009 erfolgreich geweigert, von Köhl verlangte Änderungen im Text durchzuführen - auch das Schauspielensemble sprach damals gegen die von Köhl verlangten Textänderungen aus.

Rabanser wird auch nicht mehr Regie führen.
Köhl: "Es ist Zeit für eine neue Inszenierung"
Dafür hat Hans Köhl Abtenauerin Veronika Pernthaner engagiert. Es sei Zeit für eine Änderung in der Inszenierung, begründet Gesamtleiter und Veranstalter Hans Köhl das Ausscheiden des erfolgreichen Theatermannes aus Neukirchen.

Rabanser war seit 1991 mit dem Adventsingen als Schauspieler, Drehbuchautor und Regisseur verbunden.
Ganz Österreich
Salzburg News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News