Salzburg ORF.at
MI | 11.04.2012
Patiententransport im Spital (Bild: ORF)
PFLEGESTATIONEN ENTLASTEN
Spezial-Altenheim in Christian-Doppler-Klinik
Ein Heim für Alzheimer- oder Demenzpatienten soll in der Christian-Doppler-Klinik in Salzburg-Lehen die regulären Pflegestationen entlasten, hat der ärztliche Klinik-Leiter Gunther Ladurner jetzt angekündigt.
Geriatrie entlasten
Mit bis zu 120 Betten für schwerkranke Patienten - 20 davon für Pflegefälle - sollen Pflegestationen wie etwa die Geriatrie entlastet werden, plant Ladurner.
Ladurner über Finanzierung zuversichtlich
Die Finanzierung sei zwar noch offen, es gebe jetzt aber erstmals positive Kalkulationen, so Ladurner.

Für die Übergangspflege sei dabei wie ein Altersheimplatz zu bezahlen, während ein Spitalsaufenthalt für die Angehörigen weiterhin kostenlos bleibe.
MS-Fonds-Nachfolger als Trägerverein
Trägerverein des Spezial-Altenheims werde der Nachfolger des Multiple-Sklerose-Fonds sein.
Ladurner wünscht sich den Baubeginn bereits im kommenden Jahr.
Ganz Österreich
Salzburg News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News