Wien ORF.at Sendungen
TV-ProgrammTV-ThekRadioÖsterreichWetterSportIPTVNews
MI | 21.03 | 17:05
Caroline Koller und Georg Seiwald mit Holz-Murmeltier (Bild: ORF)
Frühschoppen aus der Holzgemeinde
Der Frühschoppen am Fronleichnamstag steht ganz im Zeichen des Holzes. Caroline Koller begrüßt ihre Gäste in der Holzgemeinde Kuchl (Tennengau) - bekannt unter anderem für das Holztechnikum.
Donnerstag, 23. Juni, 12.00 Uhr, ORF 2. Leonardo-da-Vinci-Brücke schnell gebaut
Im von der UNO ausgerufenen Jahr des Waldes besucht Caroline Koller mit dem Fernsehfrühschoppen die Holzgemeinde Kuchl im Salzburger Tennengau. Dort dreht sich von der Ausbildung bis hin zur Wirtschaft alles ums Thema Holz.

Sebastian Reinold und Evelyn Obermüller, beide Schüler des Holztechnikums Kuchl, führen Caroline Koller über die in 15 Minuten aufgebaute Leonardo-da-Vinci-Brücke, eine selbsttragende Brückenkonstruktion aus Holzbrettern, ausbaubar zur Überquerung von Tälern und Flüssen.

Das Wissen dazu vermittelt unter anderem Erhard Bojanovsky, Geschäftsführer des Holztechnikums Kuchl. Er begeistert sich für den modernen Werkstoff Holz und kennt alle fachspezifischen Ausbildungen zu diesem Thema.
Holztechnikum in Kuchl. Europaweit einzigartige Ausbildung
Der in Europa einzigartige Ausbildungsort für Holzberufe lockt seit seiner Gründung im Jahr 1943 Schüler aus ganz Europa in den Salzburger Tennengau.

Anfangs brachte das liebestechnische Wirren in den Ort, erzählt Kuchls Bürgermeister Andreas Wimmer schmunzelnd: Denn die feschen Kuchler Mädeln verabredeten sich besonders gerne mit den Holztechnikum-Schülern verschiedenster Nationen. Und das gefiel den Kuchler Burschen, die früher einmal bekannt waren für ihre wilden Raufereien, ganz und gar nicht.
Petra Kronberger und Caroline Koller (Bild: ORF)
Stargast Petra Kronberger
Auf zwei Bretteln, die im Kern aus Holz gefertigt waren, raste Skirennläuferin Petra Kronberger 1992 zu Gold. In Albertville (Frankreich) kürte sich die sympathische Salzburgerin zur vielumjubelten Doppelolympiasiegerin im Slalom und in der Kombination.

Am Frühschoppen-Stammtisch erzählt Petra Kronberger über ihr neues Leben abseits des Sportes. Nach der Skikarriere zog sie sich fast völlig aus der Öffentlichkeit zurück, studierte Germanistik und Kunstgeschichte und arbeitet heute in der Erwachsenenbildung und als gefragte Kunstführerin.

Im Gespräch mit Caroline Koller verrät sie, warum sie sich für den Verein "Karriere danach" einsetzt und weshalb sie erst im vergangen Winter die alte Lust am Skifahren wiederentdeckt hat.
Bauboom in Holz. Vielseitiger Baustoff
Holz ist ein sehr vielseitiger Werkstoff, in dem es sich auch sehr gut leben lässt - davon ist Ferdinand Lienbacher vom Kuchler Holzblockhaus überzeugt. Diese Baukunst erlebt zurzeit wieder eine Blüte.
Kunst(handwerk) mit Holz
Andere Berufe, wie zum Beispiel der Drechsler, sind fast ausgestorben. Inzwischen erlernen Hobbykünstler aus allen gesellschaftlichen Schichten dieses besondere Handwerk. Kunstdrechsler Michael Wagner - besser bekannt als „Holzmichl“ - zählt auch Chirurgen und Ärzte zu seinen Schülern. Wagner präsentiert im Frühschoppen einige seiner außergewöhnlichen Arbeiten – riesige Holzkugeln und Schalen, aber auch kunstvolle Eheringe aus Holz.

Ein Meister seines Fachs ist der Holzbildhauer und Motorsägenkünstler Georg Seiwald. Wie man mit einer so groben Maschine auch feinste Musterungen aus dem Holz herausarbeiten kann, zeigt er im Frühschoppen. Er schnitzt mit seiner Motorsäge vor laufender Kamera eine Murmeltierfamilie.
Profi gibt Tipps. Grillrezepte über Holzfeuer
Holz hat seit Urzeiten für den Menschen eine wichtige Bedeutung beim Zubereiten von Lebensmitteln. Seit einigen Jahren wieder voll im Trend ist das Garen über offenem Feuer. Das Grillen ist mittlerweile fast so etwas wie ein Volkssport geworden.

Im Frühschoppen gibt der Grill-Vizestaatsmeister 2010 und Salzburger Landesgrillmeister 2009, Walter Leitinger, interessante Tipps fürs richtige Grillfeuer und verrät, welches Holz geschmacklich zu welchem Gericht am besten passt.
Musikalische Untermalung
In den Wald entführen uns musikalisch mit lustigen Scherzliedern die "Schuastanagei". Außerdem mit dabei sind die Untermarktler Tanzlmusi, die Bergknappenkapelle Dürrnberg, die Salzburger Geigenmusik, Böhmsky 7, die Perler Buam, Zirbelstubn Musi und die Salzburger Saitenbläser.
Fernsehfrühschoppen; 23. Juni