Salzburg ORF.at
MI | 11.04.2012
Teilnehmer am Aufnahmetest (Bild: APA/ Herbert Neubauer)
BILDUNG
451 Bewerber bei Psychologie-Aufnahmetest
Am Mittwoch fand an der Universität Salzburg der Aufnahmetest für das Psychologiestudium statt. Für 200 Studienplätze hatten sich mehr als 1.000 Bewerber gemeldet. Tatsächlich kamen 451 Kandidatinnen und Kandidaten zum Test.
Nur Hälfte der Angemeldeten da
Im Vorfeld hatte die Universität Salzburg mit mehr als 1.000 die weitaus höchste Zahl der Online-Anmeldungen zum Psychologie-Studium zu verzeichnen. Davon waren aber nur 800 korrekt. Um 10.00 Uhr saßen dann 451 Bewerber für 200 Bachelor-Studienplätze beim Aufnahmetest.

Der Grund dafür ist unklar - allerdings dürften sich viele Bewerber an mehreren Universitäten parallel online angemeldet haben. Denn in Wien, Graz und Innsbruck fanden am Mittwoch ebenfalls die Aufnahmeprüfungen für das Psychologie-Studium statt.
Gegen zu wenig Studienplätze.
Protestaktion beim Eingang
Beim Eingang der Naturwissenschaftlichen Fakultät, wo der Test stattfand, war am Mittwoch ein Protest-Parcours unter dem Titel "Bist du hart genug?" aufgebaut. Auf fünf über Pfade verbundene Tafeln stand geschrieben, was den Studentenvertretern sauer aufstößt.

Seit Jahren sei bekannt, dass der Andrang auf das Psychologiestudium in Salzburg groß ist, "dass mehr Bewerber als Plätze vorhanden sind. Doch die Politik hat nicht gehandelt", ärgerte sich Kay-Michael Dankl, Sprecher von "UniBrennt".
Mehr Deutsche, mehr Frauen, weniger Plätze
Die Zahl der Online-Anmeldungen in Salzburg war gegenüber dem Vorjahr um mehr als 20 Prozent gestiegen - von 800 auf mehr als 1.000. Die Zahl der freien Bachelor-Studienplätze wurde jedoch um 20 Prozent reduziert - von 246 auf 200.

Bei den Anmeldungen für den Test war auch der Anteil der Deutschen gestiegen - von 70 Prozent im vorigen Jahr auf 75 Prozent heuer. Auch der Anteil der Frauenanteil war höher, er betrug 77 Prozent.
Zu Testergebnis noch Bonuspunkte für guten Schulabschluss.
Ergebnis spätestens Ende September
Spätestens Ende September stehen die Test-Ergebnisse fest. Zu den Punkten aus dem Aufnahmetest kommen Bonuspunkte aus einem guten Matura- oder Abiturzeugnis.

Wer bei der Aufnahmeprüfung in Salzburg scheitert, kann sein Glück in Klagenfurt versuchen. Dort findet erst am 9. Oktober eine Qualifizierungsprüfung statt, bei der 155 Plätze vergeben werden.
Ganz Österreich
Salzburg News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News