Salzburg ORF.at
MI | 11.04.2012
Atrium West (Bild: ORF)
FREIZEIT
Disco Atrium West: Sicherheitskonzept fertig
Das neue Sicherheitskonzept für das Disco-Zentrum Atrium West in Wals (Flachgau) ist auf der Zielgeraden. Bezirkshauptmannschaft, Polizei und die Betreiber haben sich darauf geeinigt.
In der Vergangenheit etliche Schlägereien
Das Atrium West war in der Vergangenheit ja immer wieder Schauplatz von Schlägereien und anderen Gewalttaten.

Anfang des Jahres ist die Gewalt beim Atrium West eskaliert - fast jede Woche gab es heftige Schlägereien. Auch seither musste die Polizei oft ausrücken - zuletzt etwa wurde ein 24-Jähriger bei einem brutalen Angriff schwer verletzt.
"Nur mehr Profi-Türsteher im Einsatz"
Das soll jetzt besser werden. Schon seit Monaten überlegen deshalb Polizei, Bezirkshauptmannschaft und die Disco-Betreiber, wie die Gewalt in den Griff zu bekommen ist. Jetzt ist das Konzept fertig.

Einige Punkte daraus sind bereits umgesetzt: Die Beleuchtung vor dem Atrium West ist heller, und statt mehrerer Eingängen wie früher gibt es jetzt nur mehr einen, was Kontrollen erleichtert. Zudem kämen nur noch Profi-Türsteher zum Einsatz, sagt Discobetreiber Franz Busta:

"Das sind keine einfachen Ordner, sondern erfahrene Leute aus dem Raum Salzburg, die auch die einschlägig bekannten Personen kennen. Und das wirkt sich sehr positiv aus."
"Nach 3.00 Uhr kein Einlass mehr"
Auf dem Vorplatz der Disco, wo es die meisten Schlägereien gibt, wird demnächst eine Videoüberwachungsanlage installiert, um Täter leichter ausforschen zu können. Auch die Sperrstunde sei künftig etwas früher, betont Reinhard Sperl vom Bezirkspolizeikommando Flachgau:

"Wir haben uns darauf geeinigt, dass nach 3.00 Uhr früh kein Einlass ins Atrium mehr erfolgt und die Sperrstunde mit 4.00 Uhr früh strikt eingehalten werden muss."
Billigalkohol und süße Alkopops gestrichen
Billigalkohol und süße Alkopops gibt es im Atrium West künftig auch nicht mehr. Das neue Sicherheitskonzept wird jetzt in die Betriebsgenehmigung des Atrium West auf genommen und ist damit verbindlich.

Gänzlich zu vermeiden seien Schlägereien allerdings auch in Zukunft nicht, sind sich Polizei und Disco-Betreiber einig.
Ganz Österreich
Salzburg News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News